Verhaltenstherapie

In der modernen Verhaltenstherapie werden - je nach Klient und Problematik - unterschiedliche Verfahren eingesetzt. Wir arbeiten sowohl an den Gedanken als auch direkt am Verhalten und an den Gefühlen.

Das Vorgehen ist immer in einen Gesamtbehandlungsplan eingebettet, den wir nach Abschluss der Diagnostik gemeinsam erstellen. Wir besprechen und planen, welche Techniken wir einsetzen und warum. Die hier beschriebenen Ansätze verwende ich am häufigsten.

  • Wissen- der wichtigste Behandlungsbaustein zu Beginn

  • Fachkenntnisse über das Problem erwerben: Symptome, Verlauf, Auswirkungen

  • Warum ist das Problem entstanden?- Ein individuelles Erklärungsmodell erarbeiten

  • Ihre Stärken (Ressourcen) und Bewältigungsmöglichkeiten erkennen

  • Behandlungsmethoden kennenlernen (z. B. bei Expositionsverfahren)

  • Hilfe zur Selbsthilfe - Experte für die eigene Behandlung werden

 

 

Mein Therapieangebot bei:

DEPRESSION (Stimmung und Traurigkeit, Energielosigkeit, Verlust von Freude oder ausgeprägter Müdigkeit schon nach kleinen Anstrengungen), ÄNGSTE (Situationen, Panikattacken ect), ZWÄNGE (unangenehme Gedanken, Handlungsimpulse wie Waschen, Ordnen, Kontrollieren) TRAUMA, KRISEN, BELASTUNGSREAKTIONEN sowie PERSÖNLICHKEITSPROBLEME.

Ebenfalls biete ich Begleitung und Unterstützung im Transitionsprozess bei Transsexualität an. 

Kosten: 70Euro

Dauer: 50 Minuten pro Einheit

 

06503851637

Hebragasse 9/9
Wien, 1090
Österreich